"Besser ging nicht mehr aber größer“ oder von Einwegwaschmaschinen und dem "Energieeffizienz" Geschäft

Sepp Eisenriegler (R.U.S.Z. Reparaturzentrum) berichtet aus Erfahrung, dass nur circa 30% der Menschen die mit einem kaputten Gerät konfrontiert sind, an eine Reparatur DENKEN (!).

 

Ahh! Leute, Wahnsinn oder. Da fällt mir ein, nein ich werde nicht müde das zu erwähnen, der Reparaturbon geht in die nächste Runde und ist wieder zu haben, juhu!

 

Und für die Menschen die den nicht in Anspruch nehmen können, weil sie keinen Reparaturbetrieb in der Umgebung haben, ihr könntet (mit anderen gemeinsam) anregen, dass wer R.U.S.Z. Partner_in wird, mehr Infos dazu auf der Webseite von eben diesem Unternehmen.

 

 

 

 

Öko-Tricksta Individuum

 

Waschmaschinen-Pflege zahlt sich aus. Ab und an einen Kochspülgang mit ein wenig Zitronensäure oder einer halben Tasse Essig, hilft gegen Kalk. Wenig(er) Waschmittel tut es oft auch. Am Besten ist sowieso selber machen, das ist total easy schont alles und Alle, auch deine Brieftasche.

 

Öko-Wirtschaft

 

Schmeißt‘s a bissale weniger mit dem Nachhaltigkeits-begriff durch die Gegend, das nervt.

 

Öko-Politik

 

Puh, ja, da gäbe es schon das eine oder andere Gesetz, dass helfen würd‘.

 

Praxis-Nerd

 

Haushaltsgeräte: „Wer billigt kauft, kauft teuer“, das stimmt schon!

Der Ressourcenverbrauch/die Umweltbelastung beträgt in der Produktion 53%, da kann man sich schon mal Gedanken drum machen, bei einer (überlegten) Anschaffung. Beim R.U.S.Z. kannst du übrigens mittlerweile Waschmaschinen zu einem passablen Monatspreis ausleihen! Energieeffizienz pro Jahr 1,50 Euronen/Jahr, da kannst dir auch ausrechnen ob sich das rechnet*.

Lest außerdem die Bedienungsanleitungen von Küchenkleingeräten, die haben manchmal so kryptische Kennzahlen, die aber wichtig sind, manche davon besagen beispielsweise, dass du dir lieber ein besseres Gerät kaufen solltest (wenn überhaupt;), okej, Scherz beiseite, diese „KB5“ z.B. heißt, maximale Betriebsdauer am Stück 5 Minuten! Halleluja!2

 

Quellen

 

 

R.U.S.Z. Reparatur- und Servicezentrum. https://rusz.at/ [01.04.02021]

 

1Ich gestehe dieser Spruch ist von einem großen „Essenverkaufsunternehmen“ geborgt!

 

2Vgl. Abendschau auf BR mit Sepp Eisenriegler am 14.12.2016: https://www.youtube.com/watch?v=g_PsYDfnIlk&t=350s [01.04.02021]